Anträge Notbetreuung bis 14.01. stellen

Sehr geehrte Eltern,

wir bemühen uns sehr, sowohl eine hohe Anzahl von Kindern in der Notbetreuung in ihrem Lernen zu begleiten als auch den Distanzunterricht in hoher Qualität zu organisieren. Um dies personell absichern zu können, bitte ich sehr darum, uns bis spätestens Donnerstag, den 14.01.2021 um 12.00 Uhr noch eventuell ausstehende Anträge auf Notbetreuung für den Zeitraum bis 31.01.2021 zukommen zu lassen. Eine kurzfristige Antragsstellung darüber hinaus muss mit mir persönlich geklärt werden.

Bitte prüfen Sie noch einmal sehr genau, ob die Notbetreuung zwingend durch die Schule nötig oder vielleicht auch tageweise eine Betreuung Ihres Kindes durch Sie möglich ist. Auch den Schutz der Lehrerinnen und Lehrer sollten wir nicht aus den Augen verlieren. Danke für Ihr Verständnis!!

Die Abholung aus der Notbetreuung um 12.30 oder um 13.15 Uhr möglich.

Montags stehen Boxen (1 je Klassenstufe) im Foyer oder auf dem Schulhof – je nach Wetterlage - in der Zeit von 7.45 bis 13.15 Uhr und 17.30 – 18.00 Uhr für den Postverkehr zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Bestätigung der Notbetreuung für Montag

Sehr geehrte Eltern,
bis eben ( 8.01.2021, 12.00Uhr) vom Arbeitgeber bestätigte Anträge auf Notbetreuung wurden fast vollumfänglich via Mail rückbestätigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bestätigung zunächst nur für Montag gilt, da wir die Anspruchsberechtigung im Einzelfall prüfen müssen. Dies war heute, auch aufgrund noch fehlender Rechtsgrundlage (10. Corona-Verordnung), nicht möglich. Für Montag aber schafft dies für Sie Klarheit.
Bei Fragen unsererseits bezüglich der Notbetreuung ab Dienstag melden wir uns gegebenfalls persönlich bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende
Ines Umbusch

Ich kann, ich will, ich gehöre dazu!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch wenn wir auf Abstand bleiben müssen, sind wir die Wildparkfüchse.

Bitte lernt fleißig und denkt an euer Schulmotto - Ich kann, ich will, ich gehöre dazu.

Bearbeitet weiter eure Lernaufgaben und zeigt, dass ihr schon gelernt habt, selbstständig zu arbeiten. Bittet aber auch um Hilfe, wenn ihr allein nicht weiterkommt.

Denkt bitte daran, wie gut ihr euch fühlt, wenn ihr etwas ordentlich geschafft habt.

Erledigt ruhig eure Aufgaben – eine nach der anderen und freut euch über ein Lob, von euch selbst, von euren Eltern oder eurer Lehrerin.

Bitte bleibt gesund,

es grüßen euch das ganze Team der Wildparkfüchse und Frau Umbusch!

 

Notbetreuung ab 11. Januar

Sehr geehrte Eltern,

diese weiteren Informationen erhalten Sie nach ersten Veröffentlichungen durch das Ministerium. Eventuell erfolgen in den nächsten Tagen noch Korrekturen. Bitte sichten Sie weiter unsere Homepage!
Die Notbetreuung findet ab 11.01.2021 in der regulären Zeit von 7.45 bis 13.15 Uhr statt.

Heute können Sie hier die für unsere Schule notwendigen Nachweise für den Arbeitgeber zur Notbetreuung herunterladen. Die Rechtsgrundlage dafür bildet
der § 11 der SARS-Covid19-2-EindV vom 15.12.2020.

Bitte melden Sie Ihr Kind für Montag bis spätestens 7.45 Uhr an, für weitere Zeiträume bitte bis 11.00 Uhr am Wochentag vorher.
Sollten Sie die Notbetreuung für Schule und Hort benötigen, denken Sie bitte an den doppelten Nachweis.
In der Notbetreuung findet die Essenversorgung wieder vorportioniert statt. Bitte das Besteck mitgeben! Die Busse fahren zu den gewohnten Zeiten im Regelbetrieb.

Sollte Ihr Kind noch Materialien aus der Schule benötigen, ist die Abholung am Montag (11.01.21) in der Zeit von 7.45 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 18.00 Uhr möglich.

Die neuen Lernaufgaben stehen spätestens bis Samstagabend (09.01.21) auf der Homepage bereit.
In den Folgewochen dann immer donnerstags.

Von den Klassenleitern wird spätestens in der nächsten Woche bezüglich des Feedbacks bzw. eventueller Korrekturen der erledigten Aufgaben persönlich Kontakt aufgenommen.

Wir sind immer täglich in der Zeit von 8.00 bis 11.00 Uhr in der Schule zu erreichen. Nehmen Sie von sich aus Kontakt auf, wenn Ihr Kind Probleme hat.

Ines Umbusch

 

 

 

Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,
wir wünschen Ihnen, ihren Kindern und Familien von ganzem Herzen
ein gesundes neues Jahr!
Sicher haben Sie aus den Medien bereits erfahren, dass alle Grundschulen weiterhin nur für die Notbetreuung bis vorraussichtlich 31. Januar 2021 geöffnet haben.
Nach Erhalt der entsprechenden Durchführungsbestimmungen aus dem Ministerium teilen wir Ihnen zeitnah die Modalitäten für unsere Schule mit.

Für den 7. und 8.01.2021 bleiben bereits getroffene Organisationen bestehen.
Bitte geben Sie Ihrem Kind genügend Essen mit, da wir unsicher bezüglich der Mittagsversorgung sind und denken Sie dringend an den Gesundheitszettel!

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund!

Ines Umbusch und das Team der Wildparkfüchse

Busbetrieb

Sehr geehrte Eltern,

zur Organisation der Tage ohne Präsenzpflicht in der Schule gibt es im Wesentlichen keine neuen Informationen.

Geklärt ist der Einsatz der Schulbusse wie folgt:

– 16.12.  bis 18.12.2020      Regelfahrplan im Schulbetrieb

– 21.12. 2020 bis 8.01. 2021  Ferienfahrplan

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Aufhebung Präsenzpflicht

Sehr geehrte Eltern,
zu den Vorlagen bezüglich der Coronalage stehen Entscheidungen unserer Landesregierung im Detail noch aus.
Zum jetzigen Zeitpunkt ist davon auszugehen, dass ab dem 16.Dezember 2020 bis einschließlich 08.Januar 2021 keine Präsenzpflicht in der Grundschule besteht und eine Notbetreuung für folgende Tage 16./17./18.12. (sicher) 07.01./08.01. (Fragen noch offen) in unserer regulären Öffnungszeit zwischen 07.45 und 13.15 Uhr vorgehalten wird.

Das entsprechende Formular finden Sie im Hin-und-Her-Hefter und können es auch über den Link -Formulare – auf der Homepage herunterladen. Bitte geben Sie Ihren Antrag am 15.12.2020 beim Klassenlehrer ab. Da wir nach dem Prinzip des gegenseitigen Vertrauens handeln wollen, und davon ausgehen, dass eine starke Minimierung der Kontakte vor Weihnachten auch in Ihrem Interesse ist, verzichten wir zunächst auf eine Bescheinigung des Arbeitgebers.

Ob und in welcher Form Schulbusse fahren, ist uns noch nicht bekannt.

Bitte stimmen Sie weitere Betreuungszeiten mit dem Hort ab. Aktuelle Informationen finden Sie dazu auch auf unserer Internetseite.

Die Lernaufgaben werden am Dienstag ausgehändigt bzw. veröffentlicht und sind zum 11.01.2021abzugeben.

Bitte verfolgen Sie unsere Homepage immer wieder, um aktuelle Informationen unserer Schule abzurufen.

Schon jetzt wissen wir, dass der Essenversorger Bördegrün alle Kinder zwischen dem 16.12. bis einschließlich 08.01.2021 vom Essen automatisch abmeldet. Möchten Sie die Essenversorgung auch an Notbetreuungstagen in Anspruch nehmen, melden Sie sich bitte direkt bei dem Essenversorger. (Tel. 03920485920 oder info@boerdegruen.de)

Liebe Eltern,gestatten Sie mir, schon jetzt Ihnen und Ihren Familien schöne Weihnachten zu wünschen, und sorgen wir dafür, dass es uns gelingt, die Zeit zu genießen. Wir alle und besonders die Kinder, benötigen die liebevollen Umarmungen im engsten Familienkreis.

„Verlieren wir das Wohl der anderen Wesen aus den Augen,
ist dies so, als wären wir auf einem Auge blind.“

Dalai Lama

Bitte kommen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch
Rektorin

Sekretariat nicht besetzt

Liebe Eltern,
wir möchten Sie darüber informieren, dass in der Woche vom 14.12. bis zum 18.12.2020 unser Sekretariat nicht besetzt ist. Bitte nutzen Sie bei Bedarf den Anrufbeantworter bzw. schreiben Sie uns eine Mail!

Weiterhin möchten wir Sie bitten, wenn Sie ihr Kind mittags abholen möchten, in der Zeit zwischen 12.20Uhr und 12.45Uhr bzw. erst wieder um 13.15Uhr zu kommen.