MAßNAHMEN

Alle Informationen ergehen vorbehaltlich weiterer Entscheidungen durch die Schulleitung bzw. gesetzlicher Änderungen.

Gültigkeit ab:  11.Januar 2021

- Ab sofort finden Distanzunterricht bzw Notbetreuung auf Klassenstufenbasis ( in Kohorten) täglich von 7.45 Uhr bis 13.15 Uhr statt.

- Die Schüler tragen ihre Masken in den Fluren sowie den Toiletten
und  natürlich im Schulbus sowie ab 9.11. auch auf dem Schulhof!

-Jeder Schüler hat ab 1. März zwei  Alltagsmasken mitzuführen. Bitte sorgen Sie für regelmäßigen Wechsel und Sauberkeit der Masken!

- Bitte betreten Sie als Eltern die Schule wieder nur nach terminlicher Absprache
mit  Maske!

– Bringen und holen Sie Ihr Kind bitte nur noch bis auf den bzw. vom Schulhof!
 Die Abholung von der Notbetreuung sollte um 12.30Uhr oder um 13.15Uhr erfolgen.

- Am Morgen desinfizieren wir die Hände.

- Wir lüften regelmäßig die Räume nach Lüftungsempfehlungen.

– Jeder nutzt sein eigenes Arbeitsmaterial sowie eigenes Besteck.

– Das Mittagessen wird in Assieten geliefert und am eigenen Platz eingenommen.

- Die Spinde nutzen wir nur für Sportsachen und Schlechtwetterkisten, um Massenansammlungen beim Wechseln von Bekleidung zu vermeiden. Wechselschuhe werden noch nicht genutzt.

- Wir nutzen die Fronttüren als Eingangsbereich und die vier seitlichen Nottüren als Ausgangsbereich.

– Der Schwimmunterricht für die 2. Klassen entfällt vorläufig.

Diese und künftige Maßnahmen dienen einzig und allein dem Ziel, die Gesundheit aller zu erhalten und eine Schulschließung zu vermeiden.

Mit freundlichen Grüßen
I. Umbusch