Lerntipps für euch

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Wildparkfüchse,

nun sind schon einige Tage vergangen, in denen du im Distanzunterricht lernst. Auch wenn wir auf Abstand sind, muss das Lernen die wichtigste Aufgabe sein. Vielleicht fällt dir dies nach der längeren Ferienzeit etwas schwer. Aber dein Kopf wird nach einiger Übungszeit wieder schneller und besser arbeiten. Du könntest ihn selbst trainieren, in dem du dich bei der Bearbeitung der Lernaufgaben besonders anstrengst. Am Besten arbeitest du immer zur gleichen Zeit (gut ist vormittags zwischen 8.30 und 12.00 Uhr). Beginne immer mit einer leichteren Aufgabe und erledigt dann die, die mehr Kraft kostet. Mache spätestens nach einer Stunde eine Pause und vergiss nicht regelmäßig zu trinken.

Dein Kopf arbeitet nur dann richtig gut, wenn du dich auch immer wieder an der frischen Luft bewegst. Auch kleine Sportübungen neben dem Schreibtisch helfen, wenn du dich nicht mehr konzentrieren kannst.

Wenn du eine Aufgabe geschafft hast, stelle dir vor, wie sich deine Lehrerin oder wie Mama und Papa sich darüber freuen. Das zaubert auch bei dir ein Lächeln ins Gesicht.

Herzliche Grüße
von dem Team der Wildparkfüchse und Frau Umbusch