Sehr geehrte Eltern,

wir reagieren wiederum auf die Pandemieentwicklung, indem wir versuchen, die Kontakte weiter zu minimieren. Seit Dienstag nutzen die Kinder die Masken in den Fluren, vor den Haupteingängen und in den Toilettenräumen. Sie bewältigen diese Herausforderung sehr gewissenhaft .
Ab dem 02.11.2020 entschlacken wir die Kontakte auf dem Schulhof durch Nutzung weiterer Territorien und der Erhöhung der Aufsichten.

Ab sofort können Eltern das Schulgebäude wieder nur nach Terminabsprache betreten.

Die Elterngespräche im November sollen planmäßig stattfinden. Von den Klassenlehrern wird es eine Abfrage geben, in welcher Form (Telefon, persönlich in der Schule….) Sie dies wünschen.

Sollte sich ihr Kind in der Folgezeit in Quarantäne befinden oder selbst an Covid-19 erkrankt sein, halten wir eine sofortige Information durch Sie an uns für sehr angebracht.

Wir werden über notwendige Maßnahmen vom Gesundheitsamt informiert und erhalten von dort auch entsprechende Anweisungen. Eine Information durch Sie aber geschieht ohne Zeitverzögerung und verschafft uns wertvolle Vorbereitungszeit. Eine Kopie der jeweiligen Schriftstücke vom Gesundheitsamt übersenden Sie dann bitte zeitnah an die Schule. Schon hier DANKE für Ihre Unterstützung.

Vorsorglich und ohne direkten Anlass bereitet das Lehrerkollegium die Organisation eines möglichen Distanzunterrichts vor. Nach Abschluss der Vorbereitungen erhalten Sie dazu die entsprechenden Hinweise. Dies geschieht zum jetzigen Zeitpunkt nur um ungewollte Überraschungen zu minimieren und auch diese Unterrichtsform in ordentlicher Qualität vorzubereiten.

In der Abfrage der Klassenleiter werden Sie auch gebeten aufzuzeigen, in welcher Form Sie bzw. Ihr Kind die Kontaktaufnahme durch die Lehrer wünschen und ob Ihnen unsere Homepage zugänglich ist.

Die Abfrage durch die Lehrkräfte zu den Elterngesprächen, zu den Kontaktmöglichkeiten und der Zugang zur Homepage geht Ihnen spätestens bis nächsten Freitag zu.

Elternbriefe meinerseits sollen künftig nur noch auf der Homepage veröffentlicht werden.
Im Sinne eines nachhaltigen Umweltschutzes bitten wir hierfür um Verständnis
.

Bitte bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch
Rekorin