Hort geschlossen am 14.März

Sehr geehrte Eltern,

am Montag , den 14.03.2022, findet der “Pädagogische Fachtag” für alle pädagogischen Fachkräfte der Gemeinde Hohe Börde statt. An diesem Tag findet keine Betreuung ( Früh- und Späthort) in den Horten statt.

siehe Organisation Hort!

Regelungen ab 28.Februar

Sehr geehrte Eltern,
im Schulleiterschreiben vom 24.02.2022 sind das verpflichtende Tragen des Mund- und Nasenschutzes auch im Unterricht bis zum 4.03.2022 sowie die tägliche Testung weiterhin angewiesen.

Für den Zeitraum danach bis zu den Osterferien wird es dann bei uns eine flexible Regelung geben.
Dazu nehmen wir am nächsten Freitag Stellung.

I. Umbusch

Abholzeiten

Liebe Eltern,
durch unsere veränderten Zeitplan wäre es günstiger, wenn Sie ihr Kind während der Hofpause zwischen 12.20Uhr und 12.45Uhr abholen würden bzw. nach Beendigung der ruhigen Hausaufgaben /Lern- und Lesezeit um 13.15 Uhr.
Vielen Dank!

Sehr geehrte Eltern,
nur für den Fall einer eventuell einzurichtenden Notbetreuung bei
Distanzunterricht einer Lerngruppe bzw. der Schule gilt folgende Regel:

– beide Erziehungsberechtigten müssen der kritischen Infrastruktur angehören
– Alleinerziehenden steht diese zu, wenn diese der kritischen
Infrastruktur angehören  (siehe Formular 2022!)

Bisher war Distanzunterricht bzw. Notbetreuung für unsere Kinder in den
letzten Monaten nicht nötig.
Seien wir zuversichtlich, dass es so bleibt.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Kurzinfo

Liebe Eltern,
die Regelungen in der Schule bezüglich der pandemischen Lage bleiben zunächst auch nach den Winterferien unverändert bestehen.

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen schöne Ferien!

Angebot: Indiv. Lernen/Hausaufgaben

Sehr geehrte Eltern,
mit dem 2. Halbjahr soll in der 6. Stunde das schulspezifische Angebot “Individuelles Lernen/ Hausaufgaben” angeboten werden.

Die Kinder erhalten die Möglichkeit, in ruhiger Lernatmosphäre mit den Hausaufgaben zu beginnen und Versäumtes nachzuholen. Es steht ihnen auch frei, in mitgebrachten Lernheften zu arbeiten oder in eigenen Büchern zu lesen.

Wir denken, das könnte die Familien in der Pandemiesituation entlasten.

Die Kontrolle der Hausaufgaben obliegt natürlich weiter in ihrer Verantwortung.

Die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen werden Kontakt zu Ihnen aufnehmen, wenn Ihr Kind das regelmäßige Lösen der Hausaufgaben nicht selbst steuern kann. Dann müssen die Kinder ihre Hausaufgaben in der 6. Stunde beginnen, um diesbezüglich Kompetenzen zu entwickeln.

Sicher ist die Organisation selbstregulierenden Lernens ein Schritt zu mehr Eigenverantwortung im Handeln der Kinder.

Mit freundlichen Grüßen
I. Umbusch

Info Zirkusprojekt

Sehr geehrte Eltern,
laut Beschlüssen der Gesamtkonferenz vom 01.11.2021, vom 21.06.2021 und vom 11.05.2020 ist in der Zeit vom 24. bis 29.04.2022 für unsere Wildparkfüchse ein Zirkusprojekt geplant. Die tatsächliche Durchführung entscheide ich gemeinsam mit den Kollegen und dem Schulelternrat in Abhängigkeit von der pandemischen Lage.

Für den Fall, dass wir gemeinsam daran festhalten können, entstehen für Sie als Eltern folgende Unkosten. Maximal 25 € pro Kind erhält das Unternehmen. Sie können aufgrund der Planungen im Sachmittelbudget der Schule bzw. Sparguthaben auf dem Schulkonto mit einer Entlastung rechnen. Dies bedeutet für die Teilnahme, dass ca. zwei Wochen vorher, maximal 20 € je Kind zu entrichten (incl. zwei Freikarten) sind. Gibt es weitere Geschwisterkinder in der Schule, belaufen sich die Kosten höchstens auf 5 € je Kind, Sie erhalten aber auch keine weiteren Freikarten.

Auch wären wir bei Durchführung am 24.04. und 30.04.2022 zum Zeltauf und -abbau auf tatkräftige Unterstützung angewiesen.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie natürlich noch, wenn das Projekt tatsächlich stattfinden kann.

Nach Beurteilung der Situation entscheiden wir auch, ob die von Ihnen bereits entrichteten 6 € für die ausgefallene Theaterfahrt im Dezember mit verrechnet werden sollte.

Bitte überweisen Sie deshalb noch keine Gelder für das Zirkusprojekt!

Die jetzigen Informationen dienen ausschließlich Ihrer persönlichen Planung.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Liebe Eltern,
bitte informieren Sie uns auch darüber, wenn Ihr Kind außerhalb der schule positiv getestet wurde.

Vielen Dank!