Abschlussmeeting

IMG_9912Das Schuljahr 2017/18 ging am 27.Juni zu Ende. Nachdem alle Schüler von ihren Klassenlehrerinnen die Zeugnisse erhalten hatten, fand in der Wildparkhalle wieder unser traditionelles Abschlussmeeting statt. Zunächst zeichnete unsere Schulleiterin die besten Schüler jeder Klasse aus. Sie durften sich in das neue Goldene Buch der Schule eintragen und erhielten als Auszeichnung ein Kinderbuch, gesponsert von der Buchhandlung im Elbepark.IMG_9917
Dann hieß es, Abschied zu nehmen. Zunächst bedankte sich Frau Umbusch bei Frau Strebe, Frau Limburg-Preuße und Herrn Braun für ihre sehr einsatzbereite Arbeit im Schulelternrat. Sie scheiden aus, da ihre Kinder demnächst an eine weiterführende Schule wechseln werden.
Danach luden die vierten Klassen zu ihrem Abschlussprogramm ein, welches sowohl Begeisterung, Zugabe-Rufe, aber auch Abschiedstränen zum Vorschein brachte.IMG_9927

Wir wünschen euch einen guten Start in der 5. Klasse eurer weiterführenden Schule!

Stadt-Rallye

Am 26.Juni 2018 gestaltete die 4a eine Rallye durch Magdeburg. Nachdem sie sich im Sachkundeunterricht mit unserem Bundesland  Sachsen-Anhalt und seiner Landeshauptstadt beschäftigt hatten, hat  jeder Schüler einer Sehenswürdigkeit Magdeburgs ausgewählt und im Internet, in Büchern und der Magdeburger Information geforscht. In einer dreistündigen Rallye stellte jeder seine Nachforschungen den Anderen vor. Selbst die begleitenden Erwachsenen erfuhren viel Neues.


Sachkunde zum Anfassen macht Spaß!

Gute Radsportler

IMG_9733Mit tollen Erfolgen kehrten unsere Wildparkfüchse, die sich für die Kreisausscheide qualifiziert hatten, sowohl von der Kleinen Friedensfahrt im Motorpark Oschersleben, als auch vom  ADAC-Kreisausscheid in Haldensleben zurück.

Wir gratulieren !

Lesekrone Kreis-Vorentscheid

Am 19.06.18 fand in der Kultur Fabrik Haldensleben der Wettbewerb Lesekrone 2018 statt. 13 Kinder aus verschiedenen Ortschaften unseres Landkreises nahmen daran teil. Die erste Aufgabe war die Vorstellung eines bekannten Buches und das betone fehlerfreie Lesen aus diesem. In der nächsten Runde erhielt jedes Kind einen unbekannten Text und musste diesen ohne Vorbereitung dem Publikum und der fünfköpfigen Jury ebenfalls so gut wie möglich präsentieren. Aus unserer Schule hat sich Paul im Vorentscheid der dritten Klassen durchgesetzt und war auch an diesem Tag bestens vorbereitet. Sein selbstgewähltes Buch “Die unlangweiliste Schule der Welt” stellte er passend im Schultshirt eindrucksvoll vor. Auch den unbekannten Text trug er fast fehlerfrei vor. Am Ende konnte sich Paul über einen dritten Platz freuen. Wir sind stolz auf ihn und gratulieren zu diesem Erfolg.

Sportfest 2018

IMG_9749Nach guten Erfahrungen hatten wir uns in diesem Jahr wieder entschlossen, das Sportfest aufgrund der hohen Schülerzahl  an zwei Tagen durchzuführen. Am 18.Juni konnten sich die Erst- und Zweitklässler und am 20. Juni 2018 die Dritt- und Viertklässler im leichtathletischen Dreikampf beweisen. Der 50m- Lauf und der Schlagballweitwurf fanden auf dem Sportplatz statt. Mangels Weitsprunggrube, die dem neuen Spielplatz zum Opfer fiel, musste allerdings der Weitsprung durch den Dreierhop in der Sporthalle ersetzt werden.
Nach einer Darbietung unserer Tanzgruppe und einer ausreichenden Erwärmung kämpften die einzelnen Jahrgänge im Stationsbetrieb um die besten Ergebnisse.


Dank der Unterstützung vieler Eltern gelang ein reibungsloser Ablauf. Auch Nike stellte uns wieder zwei Mitarbeiter zur Verfügung. Danke für diese Zusammenarbeit, die nun schon zur Tradition geworden ist!

Fußball-WM 2018

4245573228Auch wenn die Fußball-WM 2018 unseren Fußball-Fans nicht in erfreulicher Erinnerung bleiben wird, war die Vorfreude groß. 2840297884
Das Fußballfieber motivierte viele Klassen, ihre Räume zu dekorieren und Ergebnistabellen aufzuhängen.

Die erste Klasse bastelte sogar ihre eigenen Fußballer.

Anita braucht Hilfe

IMG_9647Collin und Conner aus der dritten Klasse baten im Frühjahr alle Wildparkfüchse um Unterstützung für eine Freundin.
Anita kam in der 28. Schwangerschaftswoche gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester zur Welt und hatte nach der Geburt mit vielen Komplikationen zu kämpfen. Trotz ihrer geistigen und körperlichen Einschränkungen ist sie ein aufgewecktes und fröhliches Mädchen, das mit Spaß am Leben teilnehmen möchte. Um ihr eine weitere Intensivtherapie in der Slowakei zu ermöglichen, die von der Krankenkasse nur zum Teil getragen wird, riefen Collin und Conner alle Schüler auf, ihre alten Filzstifte, Textmarker, Kugelschreiber… nicht wegzuwerfen, sondern zum Recyceln zur Verfügung zu stellen. Die Firma sponsert 1 Cent pro Stift für Anitas Bewegungstherapie. Dieser Aufforderung kamen alle gern nach und so kam eine erstaunliche Menge zusammen.
Am 7.Juni 2018 luden Frau Umbusch, Collin und Conner sowohl Paul vom Schülerrat  Anitas Mutti ein, um ihr nicht nur die Stifte sondern auch noch einige Spiele als Geschenk für Anita und ihre Zwillingsschwester zu überreichen.
Wir hoffen, dass die neue Therapie für Anita bald Wirklichkeit werden kann!