Talenteshow 2018

DSC_0089Unsere heiß ersehnte Talenteshow fand am 1. Februar 2018 statt. Mit über 30 Anmeldungen war die Show so prall gefüllt, so dass sie sogar mit den vielen Wildpark- Raketen und Zugaben unseren geplanten zeitlichen Rahmen sprengte. Traditionell dürfen stets die Viertklässler die Moderation und die Jury übernehmen. In diesem Jahr führten Jette und Jakob sehr gekonnt durch das Programm. DSC_0114Anna-Lena und Timo bewiesen als Jury-Mitglieder sowohl Einfühlsamkeit und als auch Witz.
Herr Paul sorgte mit seiner Technik für einen guten Klang und eine richtige Show-Beleuchtung.

Hier nun einige Impressionen:

Wetterbeobachtung

IMG-20180209-WA0002Sturm, Regen, Schnee…, seit Dezember setzen wir, die 3. Klassen, uns im Sachkundeunterricht mit dem Thema “Wetter” auseinander. Eine Langzeitwetterbeobachtung, das Bestimmen von Windstärken und-richtungen und die Bauernregeln waren dabei interessant. Diese lesen wir täglich in der Volksstimme.

Am 15.Januar 2018 haben wir um 8.15 Uhr in Irxleben vom “Rodelberg” aus den Sonnenaufgang beobachtet. Das war ein tolles Erlebnis!

Eure Klasse 3b

Eulen

Eulen sind seit einiger Zeit besonders begehrt. Die 1c hat die Eule als Klassenmaskottchen gewählt, vielen tragen sie als Kettenanhänger oder haben ein Eulen-Kuscheltier mit großen Augen. Im Gestaltenunterricht setzten sich die 3. Klassen jetzt kreativ mit dem Thema auseinander. Sie fertigten Collagen aus Zeitungspapier, die jetzt unser Schulhaus dekorieren und stets viele Bewunderer finden.

 

Der geheimnisvolle Adventskalender

IMG_9531 In jedem Jahr erwartet die jeweils vierte Klasse ein spannendes Buch: “Der geheimnisvolle Adventskalender”. Wie der Name bereits verrät, ist es eine Lektüre für die Adventszeit. Das erste Kapitel beginnt mit dem 30. November. Dieses Mal erwartete die Schüler ein besonderer Einstieg in das Buch. Wir hatten seit 2009 wieder einmal die Möglichkeit, die Autorin Astrid Nagel an diesem Tag zu einer Lesung einzuladen. Sie stellte sich, den “Geheimnisvollen Adventskalender” und den dazugehörenden Kalender auf ihrer Internetseite www.astridnagel.de vor und weckte dabei großes Leseinteresse. Die sich anschließende Autogrammstunde nutzten auch viele Schüler aus anderen Klassen, um sich ein eigenes Lesezeichen bzw. ihr eigenes Buch signieren zu lassen.


Im Januar schrieben die Viertklässler ihre Leseeindrücke in liebevoll gestalteten Briefen an Astrid Nagel nieder. Nun hoffen sie auf eine Antwort!