Tag der Natur

P1050346Am Nachmittag des
27. April 2016 fand unser Tag der Natur statt. Leider mussten wir wegen des launischen Aprilwetters unsere Veranstaltung in die Sporthalle verlegen.

Wir hatten den Jagdverein mit dem Waldmobil zu Gast. Die Kinder konnten viele unserer einheimischen Tiere genau betrachten und anfassen sowie Wissenswertes über Biber, Waschbär, Dachs und Co. erfahren. In einem Wissensquiz konnten sie ihr Wissen anwenden und tolle Preise gewinnen. Kreativität war an der Bastelstraße und beim Herstellen von Button gefragt. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.
Die Jagdhornbläser eröffneten und beendeten unseren Tag der Natur mit einem zünftigen HALALI.

Euer Hort

Veröffentlicht unter Hort

1. ABC-Club

P1050307Sogar am Wochenende war in der Schule etwas los! Am 16. April 2016 folgten fast alle zukünftigen Erstklässler unserer Einladung zum ersten ABC-Club in diesem Schuljahr. Sie hatten auch ihre Eltern mitgebracht. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleitung und der Vorstellung aller Lehrerinnen der Schule fanden sich die Kinder in ihren vier Gruppen ein. Sie gestalteten ihre Namen, damit jeder sie gleich damit ansprechen konnte. Danach gab es die erste Deutsch- und die erste Mathematikstunde. Währenddessen folgten die Erwachsenen den Informationen der Schulleiterin Frau Umbusch. Im Anschluss waren alle zu einer Schulbesichtigung eingeladen oder genossen die erste Aktivpause auf dem Schulhof.


Wir hoffen, euch am 18. Mai zwischen 15.30 und 17.00Uhr zum nächsten ABC-Club wieder begrüßen zu können! Dann stehen Sport, Musik und Gestalten auf dem Stundenplan.

Exkursion in die Landeshauptstadt

Am 13. April 2016 unternahmen die 4. Klassen unserer Grundschule eine Exkursion nach Magdeburg. Im Rahmen des Sachkundeunterrichts erfuhren wir viel Interessantes über Magdeburg als Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Die Stadtführung hat uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gezeigt und bedeutende geschichtliche Ereignisse erklärt. Diese Art des Unterrichts hat uns großen Spaß gemacht.

Eure 4b

Ziegelei Hundisburg

Im Rahmen des Sachunterrichts erlebte unsere Klasse zum Thema
Früher und heute am 12. April 2016 einen besonderen Projekttag in der alten Ziegelei Hundisburg.
Zuerst formte jedes Kind mit Ton eine Figur. Dann erfuhren wir bei einer Führung, wie früher Ziegel hergestellt wurden und sahen viele alte Maschinen, die man dabei nutzte. Mit der Feldbahn ging es anschließend durch ehemalige Tongruben.
Am Nachmittag wanderten wir zum Waldspielplatz. In herrlicher Sonne konnte jeder nach Lust und Laune toben. Auf einer Wiese vor dem Hundisburger Schloss gab es das mitgebrachte Vesper.
Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Eure 3b


PS: Schaut mal auf den Schornstein der alten Ziegelei!

Spendenaufruf

Liebe Eltern,liebe Großeltern,
wir möchten unser Schulgelände schöner gestalten. Wir wünschen uns einige neue Pflanzen und möchten die Holz- Spielgeräte sowie unsere Holzhäuser mit einer neuen Lasur versehen, um sie weiterhin zu erhalten.
Deshalb bitten wir Sie um eine kleine Spende! 1 bis 2€ helfen auch schon weiter!
Bei der Gemeinde sind weitere Mittel für den Ausbau des Schulhofes zur besseren Nutzbarkeit beantragt.
Im Sekretariat steht eine kleine Spendenbox bereit. Sie können gegebenenfalls auch gern unter Angabe des Verwendungszwecks “Schulhof” und mit ihrem Namen auf unser Schulkonto überweisen. Jeder Schüler hat dazu einen Elternbrief in der Mappe.

Wir möchten uns hiermit schon für die bereits eingegangenen Spenden bedanken!

Neue Pausenzeiten

Um die Erholungspausen zu optimieren, wurde ab heute eine kleine Änderung in den Pausenzeiten vorgenommen und zwischen der 1. und 2. Hofpause eine zehnminütige Trinkpause eingeführt.
Siehe ORGANISATION ! Die Buszeiten ändern sich dadurch nicht.

Eröffnung des Spielhauses

P1050282Seit dem 5. April 2016 hat unser Schule nicht nur eine Spieletonne, die viele kleine Spielgerätschaften für die Aktivpause enthält, sondern ein ganzes Spielhaus. Nachdem die Tür des Blockhauses nach Vandalismus wieder vom Tischler repariert worden ist, bewahrt sie jetzt alle größeren Spielgeräte auf, die sich jeder Schüler gegen ein Pfand in den großen Pausen ausleihen kann.
Björn, Tyler, Lenn und Jason betreuen die Ausleihe und sorgen für Ordnung.

Übung macht den Tischtennismeister

P1050276Die erfolgreichsten Tischtennisspieler unsere Schule (Siehe Bericht vom 20. Januar 2016 !) trafen am 3. April 2016 auf die besten Spieler des gesamten Landkreises Börde. Die Sportjugend Börde lud zum Kreisausscheid nach Beendorf. Über 80 Kinder kämpften im K.o.-System um das Weiterkommen in die nächste Runde. Durch Können und Konzentration gelangten Lia, Judy und Johannes bis in die Finalrunden. Mit viel Einsatz siegte Johannes in der AK 9m und Judy in der AK 8w. Lia errang Silber in der AK 9w. Mit viel Stolz nahmen sie ihre Urkunden und Pokale entgegen. Auch Daniel und Maurice gratulieren wir zu ihren Platzierungen!

Die Klassenfahrt der 4. Klassen

Vom 16.03. bis 18.03.2016 waren die Klassen 4a und 4b im schönen Harz.
In der Schierker Baude wurden wir nett aufgenommen und fühlten uns in den 3-oder 4- Bettzimmern sehr wohl. Am ersten Tag, nach einem schmackhaften Mittagessen durften alle Kinder an einer geführten Wanderung durch Schierke teilnehmen und den Ort sowie die Umgebung kennen lernen. Am Abend nahmen wir die Köhlerhütte in Beschlag. Dort backte jeder an einem Feuer ein Stockbrot. Der Donnerstag stand im Zeichen des Projektes “Mittelalter”. Wir konnten uns ausprobieren beim Schafwollefilzen, Papierschöpfen oder Bogenschießen. An Stelle eines Abendbrotes nahmen wir am Rittermahl teil. Das hat allen besonders viel Freude bereitet.
In der großen Turnhalle und auf dem Fußballplatz konnten wir uns richtig austoben. Der krönende Abschluss war eine Disco.
Die Klassenfahrt hat allen Kindern sehr gut gefallen, aber unsere Eltern waren froh, als sie uns am Freitag wieder in die Arme schließen konnten.

Klasse 4b der GS “Am Wildpark”

Name gesucht!

P1050257Unsere Schule hat einen weiteren Wildparkfuchs bekommen. Dieser ist eine Handpuppe. Frau Umbusch stellt ihn in dieser Woche in allen Klassen vor. Er soll uns beim Lernen begleiten, ihm kann man von Sorgen erzählen, Rollenspiele gestalten… .P1050255

 

Und natürlich lädt
er zum Streicheln ein!

Nun wird in allen Klassen nach einem Namensvorschlag für ihn gesucht. Dann wird die Mehrheit aller Schüler entscheiden.
Habt ihr auch schon eine Idee?