Herbstzauber

Am 15. und 16. Oktober 2015 ließen wir uns trotz des regnerischen Wetters nicht den Spaß an unserem Projekt “Herbstzauber” nehmen.
In jeweils zwei großen Blöcken wurden an beiden Tagen unterschiedliche Stationen zum großen Thema Herbst angeboten.

Alle Schüler der Klassenstufen 1 und 2 konnten sich unter der Anleitung von Frau Teifel  im Töpfern probieren. Dabei entstanden sehr kreative Gefäße, Tiere, Herbstblätter und vieles mehr. Nach dem Trocknen und Brennen kann sich jeder seine Arbeiten in ca. 3 Wochen abholen.

Die Klassen 3 und 4 bewiesen viel Geduld beim Filzen eines eigenen Traumfresserchens bzw. einer vielfarbigen Blume. Dazu hatten sich wie auch in der Schuleingangsphase jahrgangsgemischt vier Gruppen gebildet. Frau Huth, die in Magdeburg eigene Filzkurse bzw. das Filzen zu Kindergeburtstagen anbietet, begeisterte die Schüler mit ihrer Idee aus einem Kinderbuch.


Für die 1. Klassen gab es außerdem in drei Räumen vieles auszuprobieren. Sie konnten sich im Kartoffeldruck versuchen, basteln, knobeln, entdecken… . Ein hübsch gestalteter Plan half ihnen bei der Orientierung.


Die 2. Klassen durften mit je einem Partner den Eichhörnchenwald erobern. Leider mussten die “Eichhörnchen” durch den Flur springen und nicht wie geplant über den Schulhof. Die meisten Schüler konnten alle Werkstattaufgaben erledigen und noch viele Zusatzangebote nutzen. Das Knacken von Nüssen nach jeder bewältigten Aufgabe kam besonders gut an. Am Ende hatte jeder sich viel Wissen zum Eichhörnchen angeeignet.


Bei dem umfangreichen Angebot für die Klassen 3 und 4 waren erstaunlicherweise die Bastelangebote die begehrtesten.


Am Donnerstag konnten die Dritt- und Viertklässler außerdem in der Turnhalle Herbststaffeln absolvieren. Kastanien und Herbstblätter wurden mit viel Spaß und sportlichem Geschick von Station zu Station transportiert.

Am Freitag kam es darauf an, sein Geschick beim Schneiden zu zeigen. Die Früchte des Herbstes wurden zu einem leckeren Obstsalat verarbeitet.

Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, Großeltern und Geschwister, die uns bei der Gestaltung des Projektes mit ihrem Enthusiasmus unterstützt haben!!!

Gesamtkonferenz

Am 12.Oktober 2015 fand die 1.Gesamtkonferenz in diesem Schuljahr statt.

Auf der Tagesordnung standen:
1. Informationen zum Arbeitsplan des Schuljahres 2015/2016 /Änderung der Hausordnung
2. Planung und Beschluss : Restmittel des Haushaltsjahres 2015
3. Verkehrserziehung
4. Allgemeines/ Anfragen an die Gemeinde

Folgende Beschlüsse wurden gefasst:
1. Die Vorschläge über die Nachbestellung von Lernmitteln wurden bestätigt.
Weitere Haushaltmittel sollen für die Gestaltung des Herbstprojektes (Töpfern und
Filzen) sowie als Zuschüsse zu den Theaterbussen im Dezember Verwendung finden.
2. Die Planung des Verkehrserziehung sowie die Bereitstellung der Stunden aus den
einzelnen Fächern wurde bestätigt.
3. Die Hausordnung wurde in ihrer überarbeiteten Form beschlossen.
Sie wird nach den Herbstferien mit allen Schülern besprochen und den Eltern
zur Kenntnisnahme in schriftlicher Form ausgehändigt.
4. Der Fotograf soll in diesem Schuljahr Anfang März bestellt werden (vor Ostern).

Tischtennis-AG

P1040803Jeweils montags könnt ihr zwischen 14.00 und 15.00 Uhr in der Turnhalle zum Tischtennistraining gehen, um euch auf das Tischtennis- Schulturnier am 20.Januar 2016 vorzubereiten. Herr Kreuschner trainiert seit zwei Jahren die interessierten Hortkinder. Er selbst hält sich privat beim SV Irxleben Abteilung Tischtennis fit.
Wir sagen DANKE für sein soziales Engagement und hoffen, dass er noch lange Freude an der Arbeit mit den Kindern hat!

Zahlenfest

Mit einem Zahlenfest feierten die ersten Klassen das Erlernen der Zahlen 1 bis 10.
An sieben Stationen konnten sie Zahlen würfeln, hüpfen, flüstern, erkennen, fühlen, legen, hören und formen. Die Fotos zeigen die Konzentration und den Spaß, mit dem sie ihr Wissen festigten.

Schulbibliothek

P1040801Auch in diesem Schuljahr hat jeder Schüler wieder die Möglichkeit, sich in unserer Schulbibliothek Bücher verschiedenster Kategorien auszuleihen. Dienstags öffnet die Bibliothek jeweils in der Frühstückspause für die 1.und 2. Klassen und donnerstags für die 3.und 4. Klassen.

P1040798

 

Betreut wird sie in diesem Jahr von Emily, Anna-Lena und
Charlotte aus der 4. Klasse sowie Lisa aus der 3. Klasse. In dieser Woche luden sie die
Erstklässler ein, um ihnen die
Bibliothek und ihre Nutzungsmöglichkeiten
vorzustellen.

Blattsammlung

P1040765Die 2. Klassen beschäftigt im Sachkundeunterricht gerade der Herbst. Um die Laubbäume kennenzulernen haben sie auf einem Unterrichtsgang Blätter gesammelt, diese zwei Wochen lang gepresst, dann aufgeklebt und beschriftet. So sind schöne Blattsammlungen entstanden.

AG Junge Sanitäter

Aus den Klassen 2 bis 4 nehmen im Schuljahr 2015/2016 14 Mädchen und 7 Jungen an der Arbeitsgemeinschaft “Junge Sanitäter” teil. Jeden Dienstag üben sie fleißig Verbände und beschäftigen sich mit anderen Themen der Ersten Hilfe. Täglich unterstützen zwei Schulsanitäter die große Aktivpause.