Holli- Holler- Lauf 2015

P1040755

Unsere Silbermedaillengewinner (Leonard fehlt, er musste noch zum Fußball)

Traditionell lud die Gemeinde Hohe Börde auch in diesem Schuljahr alle Grundschulen zum Holli-Holler-Lauf ein. Die Schulen Irxleben, Niederndodeleben, Hermsdorf, Rottmersleben und Bebertal folgten der Einladung. Aus unserer Schule trat am 20.September 2015 leider nur eine gemischte Mannschaft zum 4x400m Staffellauf an.
Nach einer Erwärmung und der Begrüßung aller Läufer durch Frau Trittel und der Beere Holli-Holler ging es an den Start. Im leichten Regen gaben alle ihr Bestes. Wie im letzten Schuljahr siegten die “Bördelümmel” aus Hermsdorf mit einem neuen Streckenrekord. Unsere “Flinken Füchse” kamen mit 6:08 min als Zweite ins Ziel. Den dritten Platz belegten die “Dodeleber Flitzer”. Wir gratulieren unseren Läufern Josefine, Elias, Leonard und Emily! Ein Dankeschön gilt auch den Eltern, die am frühen Sonntag ihre Kinder gebracht und mit Begeisterung unterstützt haben!

Sichtbarkeit macht Schule!

P1040733Heute übergaben die Klassenlehrerinnen ihren Erstklässlern Sicherheitswesten.
Diese wurden wieder vom ADAC kostenlos zur Verfügung gestellt. Die schicken reflektierenden Westen mit den Verkehrsdedektiven Felix und Frieda sollen in der dunklen Jahreszeit unsere Schulanfänger auf ihrem Schulweg schützen.

Liebe Eltern, schon gewusst?
Ein dunkel gekleidetes Kind  kann im Abblendlicht frühestens aus 25 m Entfernung wahrgenommen werden. Trägt es helle Kleidung, sind es bereits 40m. Warnwesten oder Reflektoren, die an den Mappen des Kindes angebracht sind, lassen es auf 130m bis 140 m “leuchten”.

Also: “Ohne Weste geht es nicht.
          Nur mit Weste sieht man dich!”

Einschulung 2015

Am 29.August 2015 war es endlich so weit! 60 Kinder fieberten ihrer Einschulung entgegen. Das war auch für uns eine Premiere. Zum ersten Mal schulten wir drei erste Klassen ein. Da galt es zwei Einschulungsfeiern vorzubereiten, damit alle Eltern und Großeltern dabei sein konnten. Die Theatergruppe lockte bei den Schulanfängern einige empörte Zwischenrufe hervor. Die Hasen und die Zwerge hatten den Schulkindern die Buchstaben und Zahlen gestohlen, so dass ein Lernen nicht möglich war. Es galt, diese zurück zu erobern. Unser großer Chor wurde in diesem Jahr von Roger Altenburg musikalisch begleitet. Während die Chöre aus Irxleben und Eichenbarleben bereits im letzten Schuljahr fleißig das Programm mit ihren Musiklehrern einstudiert hatten,vereinte Herr Altenburg, der auch in unserer Schule Gitarrenunterricht erteilt, beide Chöre. Die Tanzgruppe, bestehend aus ehemaligen Viertklässlern, kam extra für diese Auftritte an ihre alte Schule zurück! Nach der Begrüßung durch Frau Schumann, gingen die neuen Schulkinder mit ihren Lehrerinnen in die toll dekorierten Klassenräume zu ihrer ersten Schulstunde. Danach erhielten alle Kinder in der Aula ihre Schultüte aus den Händen ihrer Eltern.

Wir wünschen euch für eure Schulzeit viel Erfolg!

Schuljahr 2015/2016

Liebe Schüler, Eltern, Großeltern,

willkommen im Schuljahr 2015/2016!
Ganz herzlich begrüßen wir unsere neuen Mitschüler aus Eichenbarleben, Ochtmersleben und Mammendorf.
An unserer Wildpark-Schule lernen im Moment 176 Schüler in 9 Klassen.

Unsere neuen Unterrichtszeiten:
1. Block      7.55Uhr  –  9.25Uhr
3. Stunde  10.00Uhr – 10.45Uhr
4. Stunde  10.50Uhr – 11.35Uhr
5. Stunde  11.45Uhr – 12.25Uhr
6. Stunde  13.00Uhr – 13.45Uhr

Wir wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

Letzter Schultag

P1040637Nach der Zeugnisausgabe gab es am letzten Schultag, dem 10.Juli 2015, wieder unser traditionelles Abschiedsmeeting. Erfolgreiche Sportler und Radfahrer wurden geehrt, engagierten Schülern wurde gedankt und zum ersten Mal erhielt ein Schüler einen “Ehrendoktorhut”. Wie berichtet, hatte sich Robin bereits zum 2. Mal für die Landesmeisterschaft der Mathe- Olympioniken qualifiziert und dann auch sehr erfolgreich teilgenommen. Dies war eine besondere Ehrung wert.
Danach verabschiedeten sich die 4. Klassen mit einem tollen Abschlussprogramm. Eine Rose war das Abschiedsgeschenk der Schule an sie. Bei einigen gab es an diesem Tag wahre Sturzbäche von Abschiedstränen.

Liebe 4. Klassen, wir wünschen euch viel Erfolg an euren neuen Schulen sowie
allen Schülern schöne und erlebnisreiche Sommerferien!