Besuch bei Familie Adebar

Im Rahmen der Frühlingswerkstatt lernten die Kinder der Klassenstufe 2 die Zugvögel und dabei besonders den Storch kennen. Auch im Gestaltenunterricht zeichneten und bastelten die Kinder zu diesem Thema. Höhepunkt der Klasse 2b war zweifelsfrei der Besuch des Storchenhofes in Loburg. Dort konnte überprüft werden, ob das Gelernte wirklich richtig ist. Die Kinder durften bei der Fütterung von 2-Tage-alten verwaisten Storchenküken dabei sein. Neben den Storchenwaisen wird zur Zeit auch ein Lamm von Hand aufgezogen.

ABC-Club

Wir laden ein! So hieß es am 9. Mai 2015. Die zukünftigen Schüler des Schuljahres 2015/2016 durften gemeinsam mit ihren Eltern Schulluft schnuppern. Während die Eltern in einer Elternversammlung die wichtigsten Informationen erhielten, erlebten die Kinder ihre ersten Deutsch- und Mathestunden. Anschließend wurde der Schulhof von allen mit Begeisterung eingenommen. Den Tag der offenen Tür eröffnete unsere Bürgermeisterin Frau Trittel. Sie begrüßte alle Einschüler mit einer kleinen Schultüte.

Bestanden!

Nach großer Aufregung um drei verschiedene Prüfungen, können fast alle Viertklässler feiern. Wer die theoretische Prüfung bestanden hat, den Parcours im Schonraum mit weniger als 21 Fehlerpunkten absolviert und als Höhepunkt auch die praktische Prüfung im Straßenverkehr gemeistert hat, erhielt am 8. Mai seinen Fahrrad- Führerschein. Dass dies nicht ganz so einfach ist, belegen einige notwendige Nachprüfungen in Theorie und Praxis.

Eine Premiere war diese Prüfung auch für die Polizisten unseres Irxleber Polizeirevieres. Wir danken Herrn Runke und Frau Wied für ihre Unterstützung!

ADAC- Parcours 2015

Das diesjährige Fahrrad-Turnier des ADAC war im Rahmen der Projekttage Verkehrserziehung für den 8. Mai geplant. In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit!
Während die Prüfung für die 4. Klassen verbindlich und Bestandteil des Fahrrad-Führerscheines ist, zeigten sich in diesem Schuljahr auch die Erstklässler sehr mutig. Ein großer Teil von ihnen bewältigte den Parcours mit weniger als 21 Fehlerpunkten und hätte somit sogar bestanden.

Dies sind unsere geschicktesten Radfahrer.
Mädchen 1:    1. Emily S.    2. Mara J.   3. Charlotte H.
Mädchen 2:    1. Luca-Marlen W.  2. Lilli U.   3. Kimberly R.
Jungen 1:     1. Elias H.   2. Daniel B.   3.Lennox F.
Jungen 2:     1. Max S.   2. Maximilian B.   3. Lucas H.

Wir gratulieren!

Ein Dankeschön geht an Detlef Metze, Gerhardt Schulze und Ingrid Gertz, die ehrenamtlich als Mitglieder der Verkehrswacht mit dem Parcours durch den Kreis ziehen und diese Schulturniere ermöglichen!

Hinweis: Der diesjährige Kreisausscheid konnte noch nicht abgesichert werden.
Eventuelle Einladungen gehen dann an die Qualifizierten.

Kleine Friedensfahrt 2015

Im Rahmen der Projekttage Verkehrserziehung fand am 7. Mai 2015 unsere dritte Kleine Friedensfahrt statt. Rund um den “Wildpark” gingen genau 111 Friedensfahrer an den Start. In kleinen Gruppen fuhren sie getrennt nach Altersklassen und Geschlecht 2,3 bzw. 4 Runden. Dabei zeigte jeder Teilnehmer großen Kampfgeist. Manchmal machte eine Sekunde den Unterschied aus!

Wir gratulieren:

AK 8 w : 1. Leni-Marlen K.  2. Lea Sophie M.   3. Sarah N.
AK 8 m : 1. Elias H.         2. Timo H.      3.Chris M.
AK 9/10 w.:  1.Maya U.        2. Emily S.      3.Amely D.
AK 9/10 m :  1. Camillo W.   2. Arian M.      3.Vincent C.
AK 11/12 w:  1. Lara Julie H.    2. Nike Sch.
Ak 11/12 m : 1. Tjorben R.   2. Tom S.      3. Friedrich L.

Die Genannten haben sich damit für den Kreisausscheid am 7. Juli 2015 in die Motorsport-Arena Oschersleben qualifiziert.

Wir danken der Sportjugend Börde für die Organisation, den helfenden Eltern, Großeltern und der Polizei für die Absicherung der Strecke sowie Herrn Anton für seine Bereitschaft, uns als Sanitäter im Notfall zur Seite zu stehen.

Jugendwettbewerb der Sanitäter

Am 2. Mai 2015 fuhren 12 Sanitäter zum 8. kreisinternen Jugendwettbewerb nach Zielitz. Unsere Mannschaft startete in der Altersklasse 1 (6-12 Jahre)

Die Aufgabenbereiche waren:
- Erste Hilfe
- Rotkreuzwissen
- Umwelt-und Naturschutz
- Drogen-Sucht-Prävention
-Sport und Spiel

Nach diesem erlebnisreichen Tag fuhren wir stolz mit dem 4. Platz am Abend nach Hause.
Ein großes Dankeschön an alle mitgereisten Eltern!

Erste Hilfe

Rettungskette, Notruf, Ruhe bewahren, Verbände anlegen, Unfall mit Fahrradhelm, Rettungsdecke, Baderegeln, Verbandskasten… all das thematisierte die Referentin des DRK aus Haldensleben mit den Kindern der Klasse 3 im Rahmen des heutigen Projekttages zur Verkehrserziehung. Besondere Freude hatte alle an den praktischen Übungen zum Anlegen von Verbänden.

Sportfest 4. Mai 2015

Am vergangenen Montag begingen alle Wildparkfüchse das diesjährige Sportfest. Nach einer gemeinsamen Erwärmung in der Sporthalle absolvierte jedes Kind die Stationen: Weitsprung, 50m-Lauf, Schlagballweitwurf, Freies Spiel, Seilspringen, Fahrradparcours. Das Wetter war um Längen besser als im Vorjahr!
Die bestplatzierten Kinder der jeweiligen Altersklassen erhalten eine Einladung zu den Kreis-Kinder- und Jugendspielen.

Vielen Dank allen Helfern, ohne die eine Betreuung aller Stationen nicht möglich gewesen wäre!