Kleine Friedensfahrt 2014

Während unser Sportfest erneut verschoben werden musste, hatte das Wetter in diesem Jahr mit den Friedensfahrern ein Einsehen. Wie geplant starteten sie am 8.Mai 2014. In Kleingruppen wurden je nach Altersklasse 2, 3 oder 4 Runden durch den Wildpark gefahren.


Die Zuschauer und auch einige Anwohner feuerten die Teilnehmer lautstark an.
Am Ende siegten in den einzelnen Altersklassen:

AK 8 w :   1. Lara K.     2. Emily S.     3.Charlotte H.
AK 8 m :   1. Daniel B.     2. Tom M.      3. Leonard G.
AK 9/10 w : 1. Lilli U.    2. Theresa K. 3. Lara S und Lia W.
Ak 9/10 m :  1. Tobias H.    2. Marques K. 3. Tjorben R.
AK 11/12 w : 1. Leandra S.   2. Kea S.  3. Angelina G.
AK 11/12 m : 1. Kimi B.    2. Ramon D.  3. Lukas K.

Alle haben sich damit für den Kreisausscheid in der Motorsportarena Oschersleben
am 8. Juli 2014 qualifiziert. Viel Erfolg!
Ein großes Dankeschön geht an die Eltern und Großeltern, die die Strecke absicherten!

 

 

 

Vorbereitung für Kreismeisterschaften

Fleißig üben die Schul-Sanitäter jeden Dienstag Nachmittag für den bevorstehenden Kreiswettbewerb der Jungen Sanitäter.


Wir wünschen euch für den 17. Mai 2014 am Jersleber See viel Erfolg und auch schönes Wetter!

Probieren geht über studieren!

Unter diesem Motto gab es Unterricht zum Anfassen in den 3. Klassen.
Zum Thema “Masse” hatten ihnen ihre Lehrerinnen im April eine umfangreiche Werkstatt zusammengestellt. Mit großer Begeisterung absolvierten sie sehr konzentriert die einzelnen Aufträge und erwarben sich dadurch eine gute Mengenvorstellung.

Osterwerkstatt

In der Schuleingangsphase konnte man vor den Osterfeiertagen viele fleißige Osterhäschen beim Basteln und Schreiben von Osterkarten, beim Lösen von Osterrechenaufgaben, versteckt in Überraschungseiern sowie beim Gestalten von Lesemalblättern beobachten.

Osterspiele

Liebe Eltern und Großeltern,
kennen Sie noch aus Ihrer Jugend einige Spiele aus der Osterzeit?
Im Rahmen des Ethikunterrichts waren wir in diesem Jahr wieder
Eiertrudeln, Eierpicken und Eierlaufen. Der Spaß war garantiert!

Geo-Caching

Die Klassen 4a und 4b hatten am 11. April 2014 einen tollen Unterrichtstag. Im Rahmen des SchmaZ-Junior- Projektes hatten wir uns für das Geo-Caching angemeldet. Der Tag begann mit einer kurzen Einweisung. Dann teilten wir uns in drei Gruppen auf und los gings. Jede Gruppe hatte ein GPS-Gerät, ähnlich einem Navigationssystem. Es mussten Koordinaten eingegeben werden, die am Zielpunkt jeweils zu einem “Schatz” führten. Der Schatz bestand meist aus einem kleinen gelben Plastikei, in dem die neuen Koordinaten standen. So machten wir einen großen Rundgang durch Irxleben, um am Ende wieder in der Schule anzukommen. Dort gab es dann einen richtigen “Schatz”. Alle Schüler erhielten eine kleines Geschenk als Belohnung. Der Tag hat allen viel Spaß gemacht.

Eure 4. Klassen

Der Schulgarten ist eröffnet!

Nachdem unser Schulgarten mit fleißiger Unterstützung gegraben worden ist, eröffnete die 3a die neue Saison. Zuerst gewannen sie Samen. Dann ging es in Kleingruppen in den Schulgarten, um diese auch zur Aussaat zu bringen. Nun warten sie auf eine gute Mischung von Regen und Sonne, um Ernteerfolge einzufahren.

Spannende Ballwechsel bis zum Finale

…so beschrieb die Reporterin der Volksstimme die Tischtennis-Minimeisterschaften des Landkreises Börde. Nach vielen Schulentscheiden organisiert durch die Sportjugend Börde kämpften am 6. April 2014 in Beendorf 108 Mädchen und Jungen in drei Altersklassen um Medaillen und Platzierungen. Aus unserer Schule starteten Arian, Lennox, Marques, Friedrich, Nicklas, Jan, Lara, Charlotte und Mara. Nach packenden Entscheidungen konnte Mara den 3. Platz, Charlotte den 4. Platz (AK 8 w), Marques den 4. Platz (AK8m) und Nicklas die Silbermedaille in der AK 11/12m mit nach Hause nehmen.

WIr gratulieren!!!