Leichtathletik pur! IFA ROTORION Team-Cup 2014

Über 200 Teilnehmer aus 11 Grundschulen des Landkreises Börde trafen sich am 22.03.2014 in der „ Ohrelandhalle“ in Haldensleben zu einem äußerst spannenden Leichtathletik-Wettkampf. Dabei waren auch zehn Kinder aus unserer Schule. Die  „Wildparkfüchse“ kämpften in den Disziplinen 30m- Lauf, Medizinball-Stoßen, Standweitsprung und dem Vier-Rundenlauf  (400m) um jeden Punkt. Die erreichten Punkte wurden  am Ende zu einer Schulwertung zusammengerechnet. Teilweise starteten jüngere Kinder in höheren Altersklassen, da  kurzfristig einige Kinder ausfielen.  Am Ende fehlte uns ein Punkt für einen Podestplatz. Mit Stolz nahmen unsere Kinder den Pokal und den tollen Fußball für den 4. Platz entgegen.

Weiterlesen

Staunen, Experimentieren und Lernen

Unter diesem Motto stand der Projekttag der 3. Klassen.

Am 06.03.2014 besuchte die Klasse 3b, wie schon zuvor im Oktober die Klasse 3a, den außerschulischen Lernort PHAENO in Wolfsburg.

Im Vordergrund standen für die Klassenstufe 3 die vier Elemente „Feuer, Wasser, Luft und Erde“. In kleinen Gruppen ging es auf eine spannende Forschertour durch die Ausstellung. Dabei konnten die Kinder Phänomene sehen, spüren, hören und selber ausprobieren. Besonders aufregend war z. B. ein über sechs Meter großer Feuertornado. Viel Spaß hatten die Kinder auf dem „Fliegenden Teppich“, der völlig reibungsfrei auf einem Luftpolster gleitet oder bei der Erzeugung von Wolkenringen aus Rauch über einem Schlot.

Um in die Thematik „Feuer“ tiefer einzusteigen, besuchten die Kinder der 3b den Workshop „Feuerlöscher“. Hier lernten die Kinder unter der Anleitung von zwei PHAENO-Mitarbeiterinnen, was ein Feuer benötigt, um zu brennen und was man tun kann, um es wieder zu löschen.

Und wer noch mehr Spannung haben wollte, konnte dies beim Bandgenerator, bis die Haare zu Berge standen…
Eure 3. Klassen

Der Schulelternrat meldet sich zu Wort

Werte Eltern,
am 26.Februar 2014 fand wieder eine Besprechung des Elternrates mit Frau Zierau statt. Folgende Punkte wurden besprochen:

1.Abgechlossene Projekte
Frau Zierau bedankt sich im Namen aller Lehrerinnen bei allen Eltern, die die bisherigen Projekte unterstützt haben! Dem Elternrat wurde die Abrechnung der Projekte vorgelegt.

2.Tag der offenen Tür
Die beiden Tage wurden von den Eltern sehr positiv beurteilt.

3.Veranstaltungen im 2. Halbjahr
Für das Sportfest am 2. Mai und das Verkehrserziehungsprojekt am 8./9. Mai 2014 wird wieder Unterstützung seitens der Eltern gesucht. Bitte geben Sie Ihrer Klassenlehrerin Bescheid, wenn Sie helfen können!
Im Zeitraum vom 7.07. bis 11.07.2014 steht das Sommerprojekt “Wasser” an. Jede Klassenstufe wird in diesem Zeitraum 2 Tage dazu gestalten. Durch viele Außentermine war die Splittung notwendig.

4.Planung für das Schuljahr 2014/15
Die Grundschule Irxleben wird an einem Projekt der AOK zur Gesundheitsförderung an Schulen teilnehmen. Weitere Informationen folgen dazu.

Viele Grüße
Ihr Elternrat

Aller Anfang ist schwer,

diese Weisheit bestätigte sich bei den Spielen unserer Kinder, die an den Handballschulmeisterschaften von Sachsen-Anhalt teilnahmen. Dieser Wettkampf fand am 5. März 2014 in Biederitz statt. Sechs Mannschaften gingen in diesem Jahr an den Start.


Unsere jüngsten Spieler mussten in den ersten Spielen viel Lehrgeld zahlen. Aber sie konnten sich von Spiel zu Spiel steigern und erzielten am Ende des Turnieres sogar zwei Siege. Damit erreichten die ersten Klassen den 1. Platz in ihrer Altersklasse.Die gemischte Mannschaft der 2. Klasse wurde verdienter Zweitplazierter in ihrer Altersklasse. Unsere Schule vertraten mit vollem Einsatz und großer Fairness: Christian, Lenn, Leonardt, Robin, Zane’, John-Luca, Tyler und Kevin aus den ersten Klassen sowie Arian, Maurice,Tim, Dominic, Ben Luca, Josephine, Lia und Anna-Lena.

Einen ganz besonderer Dank sagen wir den ehrenamtlichen Helfern für die Unterstützung und die Bereitstellung der Busse und der Trikos!

Talenteshow 2014

Am 4. März gab es  wieder “Herzklopfen kostenlos”. In diesem Jahr wollten dies besonders viele Schüler verspüren. Mit einem Teilnahmerekord von 60 Talenten kam die Jury, besetzt durch Sabrina und Tobias, bei der Vergabe von Teilnehmerurkunden ganz schön ins Schwitzen.  26 verschiedene Beiträge konnten bestaunt werden. Musiker, Tänzer, Turner und Fußballer ließen die Bühne beben. Über Sketche, Witze und “Die Made” von Heinz Erhardt konnten wir uns köstlich amüsieren. Das Publikum forderte sehr viele Zugaben. Die Moderatoren Kea und Lauri ließen viele Raketen starten, um der Begeisterung gerecht zu werden.

 

Weihnachtsprojekt 2013

Am 19.Dezember flitzten viele fleißige Wichtel durch die Grundschule am Wildpark. Sie schrieben Wunschzettel und Weihnachtswünsche an ihre Lieben, bastelten Geschenke und sangen Weihnachtslieder.
Der traditionellen Theaterbesuch am 20.12.2013 wurde wieder zum Höhepunkt des Projektes. Die Schauspieler des Großen Hauses begeisterten ihr Publikum mit einem modernen Rotkäppchen!

Rückblick auf die Weihnachtsprogramme

In diesem Schuljahr gab es nicht nur ein sondern zwei wundervolle Weihnachtsprogramme. Am 17. Dezember luden die Schüler der Schuleingangsphase und am 18.Dezember 2014 die Schüler der Klassenstufen 3 und 4 ihre Familien in die Aula der Schule ein, um sie auf das bevorstehende Fest einzustimmen.

Ein besonderer Dank geht an die Elternvertretungen, die gemeinsam leckere Kuchenbuffets organisiert haben!!!