Willkommen im Schuljahr 2013/14

Hallo, liebe Schüler, liebe Eltern und interessierte Leser!

Heute zeigt der Kalender den 29. August 2013.
Wir starten ins neue Schuljahr!!! Dazu wünschen wir allen viel Erfolg!

Am 31. August schulen wir unsere neuen Erstklässler ein.

Dazu findet die Schultütenannahme am 30. August (Freitag) zwischen 17.00 und 18.00 Uhr statt.

Die Chor-und Theaterschüler sowie die Turner, die das Einschulungsprogramm gestalten, treffen sich am Samstag um 9.30 Uhr in der Wildparkhalle. Bitte denkt an euer Schul-T-Shirt und einen dunkleren Rock oder eine dunkle Hose! Nach Beendigung des Programmes könnt ihr gegen 10.30 wieder abgeholt werden.

Abschied

Traditionell gab es nach der Zeugnisausgabe wieder unser Abschiedsmeeting. Erfolgreiche Sportler, Radfahrer und Mathe-Olympioniken wurden geehrt, engagierten Schülern,Eltern und Großeltern wurde gedankt. Danach führte Pascal souverain durch das lustige Abschlussprogramm der 4. Klasse. Mit einer Rose wurden die Viertklässler von Frau Zierau verabschiedet.


SCHÖNE FERIEN!!!

Regionalausscheid Kleine Friedensfahrt

Dies sind unsere erfolgreichsten Teilnehmer! Wir gratulieren !

“Der fliegende Holländer”

Ein Theaterprojekt
Weitere Infos folgen!

Kreisausscheid

In diesem Schuljahr haben sich aufgrund guter Ergebnisse viele Schüler zu den einzelnen Kreisausscheiden qualifiziert. Während die Sportjugend Börde am 2. Juli 2013 in die Motorsportarena nach Oschersleben zur Kleinen Friedensfahrt einlud, veranstaltete die Kreisverkehrswacht ihr Fahrradturnier am 6. Juli beim Kinderschutzbund in Haldensleben.
Einige Schüler hatten sich sogar doppelt qualifiziert.

Hier sind einige Impressionen von der Kleinen Friedensfahrt:

Kreis-Kinder-und Jugendspiele 2013

In der Leichtathletik sind in jedem Schuljahr die Kinder-und Jugendspiele im Haldensleber Waldstadion ein großes Highlight. Viele Kinder hatten sich mit ihren Leistungen beim Sportfest dazu qualifiziert. Traditionsgemäß wurde am 29.Juni 2013 mit dem 8x50m Staffellauf der Grundschulen um den Pokal des Landrates gestartet. Das Vorhaben der Wildparkfüchse, den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen, misslang leider. Aus den beiden Wertungsläufen verpassten sie das Treppchen knapp mit einem 4. Platz.

Über die erste Medaille des Tages durfte sich Anna mit einem tollen 3. Platz beim Schlagball freuen. Dazu kamen Einzelmedaillen für Damian (50m,Hochsprung, Schlagball), Robin (50m), Leandra (Hochsprung, Weitsprung, 800m), Kea (Hochsprung, Weitsprung) und Celina (Hochsprung). Weiterlesen

Schulsanitäter-Tag

Am 22.Juni 2013 fuhr eine Abordnung unserer Schulsanitäter zum 17. Landesweiten Schulsanitäter-Tag nach Haldensleben. Die diesjährige Kampagne lautete “Klimahelfer”. Während am Vormittag die Erste Hilfe bei Kopfverletzungen thematisiert wurde, konnten sich die Schüler am Nachmittag beim Bogenschießen, beim Basteln von Regenmachern, bei einem Wissensquiz und der Müllsortierung versuchen. Das Theaterstück “Mülltonnenblues” beendete diesen interessanten und erlebnisreichen Tag.

Die Meerjungfrau in der Badewanne

“Wir waren am 4. Juni 2013 mit unserer Klassenstufe im Puppentheater Magdeburg. Wir haben “Die Meerjungfrau in der Badewanne” gesehen. Es ging um einen Jungen namens Philipp, der über seine Kindheit erzählt. Sein Vater erzählte ihm, dass seine Mutter eine Meerjungfrau ist. Ob das wirklich stimmt, erfährt man am Ende das Stücks.
Wir finden,das Stück wurde gut gemacht, weil es toll erklärt wurde und es eine gute Kulisse gab. Außerdem war das mal eine andere Art, Puppentheater zu spielen. Wir fanden es gut, dass der Regisseur sich für uns Zeit genommen hat und am Ende der Vorstellung mit uns diskutierte. Wir würden das Stück weiter empfehlen.”
Kea und Marlene aus der 3. Klasse

Am 4. Juni 2013 waren die 3. Klassen der Grundschule “Am Wildpark” Irxleben im Puppentheater. Wir sahen das Stück “Die Meerjungfrau in der Badewanne”. In diesem Stück geht es um einen Jungen, der keine Mutter mehr hat und der heimlich in seine Mitschülerin Doro verliebt ist.
Ich fand die Geschichte interessant, aber auch traurig. Besonders gut fand ich, dass Philipp über seine Kindheit erzählt. Dazu wurden nicht nur Puppen verwendet, sondern ein Schauspieler spielte den Jungen. Der war wirklich toll. nach der Vorstellung beantwortete der Regisseur uns noch alle unsere Fragen. Das solltet ihr euch unbedingt auch angucken!
Chantal, Klasse 3a

“Schule mal anders”

Unser Sommerprojekt unter dem Motto “Schule mal anders” weckte bereits im Vorfeld großes Interesse. Jeder Schüler durfte aus sieben Angeboten jeweils zwei auswählen, bei denen er sich dann am 31. Mai 2013 ausprobieren konnte:

FILZEN  mit Frau Huth
TÖPFERN mit Familie Teifel
EXPERIMENTIEREN mit Frau Wegener vom “Haus der kleinen Forscher”
HIPHOP mit dem Breakdance-Weltmeister Nils Klebe
von der “Movement Dance Academy”
JAZZ mit Frederike Schütz, Tanzlehrerin bei “Steps”
KARATE  mit dem Karatemeister Andreas Heidemann
SUMORINGEN  organisiert durch die Sportjugend Börde

Wir möchten unseren Projektpartnern ein großes DANKESCHÖN aussprechen, da jedes Kreativangebot von unseren Schülern mit Begeisterung angenommen wurde!!!