Geometrische Körper

Wir lernen geometrische Körper kennen. In der Freiarbeit nutzten wir die Chance mit Körpern verschiedenste Bauwerke zu erstellen. Im Mathematikunterricht geht es dann um Namen, Merkmale, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Körper.
Klassen 2a und 2b

Tischtennisturnier

Meinungen einiger Viertklässler zum Tischtennisturnier vom 19. Januar 2012:

Am 19.1.2012 wurde von der Sportjugend Börde in Irxleben ein Tischtennisturnier veranstaltet. Es fand in der 5. und 6. Stunde statt. Es war sehr spannend, weil sich die Teilnehmer tapfer geschlagen haben. Keiner wusste, wer den 1., 2. oder 3. Platz belegt hat. Erst am Ende gab es die Siegerehrung. Es gab viele Gewinner, die am 25. März zum nächsten Kreisausscheid fahren werden.

Gregor, Jessica und Leonie 

Am 19.1.2012 veranstalteten wir ein Tischtennisturnier. Es war in der 5.-6. Stunde und es waren über 30 Teilnehmer. IN unserer Gruppe ging es um die Wurst. Es gab drei Kinder, die alle 4 Punkte hatten, aber nur zwei durften weiter. Die Drei mussten deshalb noch einmal gegeneinander spielen. Alle Teilnehmer haben sich tapfer geschlagen. Manche hatten nach dem Turnier Muskelkatern in den Armen von dem Hin- und Herschlagen. Jeder hat eine Urkunde erhalten und die drei Besten müssen gegen die Gewinner anderer Schulen antreten. Die Sportjugend Börde hat es organisiert. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Pauline und Daina

Weiterlesen

Wünsche und Vorsätze für 2012

Im Rahmen des Ethikunterrichts haben verschiedene Klassenstufen über ihre Erwartungen, Wünsche und Vorhaben für das angebrochene Jahr 2012 nachgedacht. Dabei wurde über die Tradition der Neujahrswünsche und Glückssymbole gesprochen. Ergebnis ist das große Plakat, das im Eingangsbereich der Grundschule zu besichtigen ist.

 

Veröffentlicht unter Lernen

Heute 19.00 Uhr

Die Bürgermeisterin lädt in die Grundschule “Am Wildpark” Irxleben ein.

Der Stammtisch in den Räumen der Grundschule soll u.a. Vertreter von KITAs, Schule, Gemeinde, Landesverwaltungsamt und Eltern zusammen bringen, um pädagogische Arbeit zu präsentieren und Erwartungshaltungen zu äußern.