Verkehrserziehung

Am 14. und 15. Mai 2019 fanden wieder die Projekttage “Verkehrserziehung” statt.
Für jede Klassenstufe wurden Schwerpunkte herausgearbeitet:
Schwerpunkt Klasse 1 =  “Sicherer Fußgänger”
Schwerpunkt Klasse 2 = “Geschickter Fußgänger”
Schwerpunkt Klasse 3 = “1.-Hilfe-Kurs”
Schwerpunkt Klasse 4 = “Theoretische + praktische Fahrradprüfung”

DSC_1382Für die Teilnhme an den beiden Projekttagen war eine Einverständniserklärung der Eltern, ein eigenes Rad sowie ganz wichtig! – ein passender Helm notwendig.

Um die beiden Tagen zu meistern standen uns zur Unterstützung und Absicherung der Strecken wieder viele Helfer zu Verfügung.
Vielen Dank dafür!

Offizielle Eröffnung unseres Schulhofes

Bild

20190502_11341420190502_113655Durch Frau Umbusch, Frau Trittel und Herrn Kebernik wurde am 02.05.2019 die umgestaltete Schulhoffläche feierlich eröffnet.   Passende Worte wurden gefunden, Lieder gesungen, getanzt und somit konnte der Eröffnung ein feierlicher Anstrich verliehen werden.

 

 

 

 

 

 

 

20190502_114519Anschließend wurden die Absperrbänder entfernt und unsere Schülerinnen und Schüler konnten die neuen Spielmöglichkeiten und die deutlichen Veränderungen des Schulhofes in Beschlag nehmen.

Freude pur….

 

20190502_114111Die Einnahmen aus dem letzten Drachenfest wurden in neue Außenspielgeräte umgesetzt. Sie können ab sofort durch die Schülerinnen und Schüler in den Aktivpausen ausgeliehen werden.

Infos zur T-Shirt-Bestellung mit dem Schullogo

Sehr geehrte Eltern,
im Zuge der Einschulung, besteht bis zum 29.05.2019 die Möglichkeit, T-Shirt´s mit dem Schullogo in aktuell benötigten Größen zu bestellen.
Die Unkosten belaufen sich auch in diesem Jahr wieder auf 11,50 €.

Die Kontodaten, zwecks Überweisung des Betrages, sind im Sekretariat erhältlich.

Talente-Show am 07.02.2019

Jedes Jahr wieder aufregend. Während der Talente-Show können alle Kinder ihr Können präsentieren. Schöne Hobbys und Talente kommen da zu Tage. Keyboerd spielen, Ballett tanzen oder den Hula-Hupp-Reifen für sportliche Darbietungen nutzten.

Das Schöne – der Mut des Einzelnen wird durch rasenden Applaus der Klassenkameraden und -kameradinnen unterstützt. Anerkennende und lobende Worte durch die Jurie.

Alle sind Gewinner, die sich heute getraut haben.

 

 

 

Spatenstich am 06.02.2019

Ein festlicher Spatenstich für den Beginn des Bauvorhabens “Sanierung und Erweiterung des Schulhofes in unserer Grundschule fand am 06. Februar statt. Es geht hierbei um die Umgestaltung des Schulhofes, die unter anderem eine Errichtung eines Turn- und Klettergerätes vorsieht. Auch Bank-Tischkombination werden den Schulhof bereichern und ein Holzbrückenneubau rundet die Freifläche für die Kinder ab.

20190206_095701-HPUm 10.00 Uhr begrüßten die Schülerinnen und Schüler die Bürgermeisterin Frau Trittel, den Ortsbürgermeister Herr Kebernik, Vertreter des Ortschaftsrates und die Vertreter der bauausführenden Firma.

 

20190206_100242-HP

20190206_102111-HPKleinen Darbietungen unterstrichen den Spatenstich angemessen und boten den  passenden Rahmen.

Kinder aller Klassenstufen machten anschließend den gemeinsamen Spatenstich.

Weihnachten bei uns und in anderen Ländern

Bild

Am 17. + 18. Dezember 2018 war es soweit – mit einem zweitägigen Weihnachtsprojekt konnten wir uns schon mal in die richtige Stimmung zum Weihnachtsfest bringen.

Mit der „Kulturelle Vielfalt“ rund ums Weihnachtsfest beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler am ersten Tag. Dabei ging es u. a. auch um Festtagsbräuche aus verschiedenen Ländern. Viele Kinder hatten sich auf die unterschiedlichsten Bräuche vorbereitet.Stern

Die 4./ 5. Stunde wurde für das Weihnachsbasteln genutzt.
Es ging zu wie in einer Wichtelstube. Es wurde gemalt, geklebt, gefalzt und gestanzt. Hier und jetzt entstanden etliche Geschenke für die Eltern, Oma und Opa oder die Geschwister.

Große Aufregung herrscht bei den Theaterkindern am 18. Dezember. KerzeHoffentlich klappt auch alles – denn Tag zwei wurde mit einer Aufführung des Theaterstückes „Krach im Himmel“ in der Turnhalle eingeleitet.

In ausgelassender Stimmtung fanden im Anschluss die Weihnachtsfeiern statt.
Jede Klasse gestaltete dabei die Feierlichkeiten eigenständig. Es gab Plätzchen, Stollen und Leckereien. In in machen Räumen wurde sogar gewichtelt.

Abschlussmeeting

IMG_9912Das Schuljahr 2017/18 ging am 27.Juni zu Ende. Nachdem alle Schüler von ihren Klassenlehrerinnen die Zeugnisse erhalten hatten, fand in der Wildparkhalle wieder unser traditionelles Abschlussmeeting statt. Zunächst zeichnete unsere Schulleiterin die besten Schüler jeder Klasse aus. Sie durften sich in das neue Goldene Buch der Schule eintragen und erhielten als Auszeichnung ein Kinderbuch, gesponsert von der Buchhandlung im Elbepark.IMG_9917
Dann hieß es, Abschied zu nehmen. Zunächst bedankte sich Frau Umbusch bei Frau Strebe, Frau Limburg-Preuße und Herrn Braun für ihre sehr einsatzbereite Arbeit im Schulelternrat. Sie scheiden aus, da ihre Kinder demnächst an eine weiterführende Schule wechseln werden.
Danach luden die vierten Klassen zu ihrem Abschlussprogramm ein, welches sowohl Begeisterung, Zugabe-Rufe, aber auch Abschiedstränen zum Vorschein brachte.IMG_9927

Wir wünschen euch einen guten Start in der 5. Klasse eurer weiterführenden Schule!

Stadt-Rallye

Am 26.Juni 2018 gestaltete die 4a eine Rallye durch Magdeburg. Nachdem sie sich im Sachkundeunterricht mit unserem Bundesland  Sachsen-Anhalt und seiner Landeshauptstadt beschäftigt hatten, hat  jeder Schüler einer Sehenswürdigkeit Magdeburgs ausgewählt und im Internet, in Büchern und der Magdeburger Information geforscht. In einer dreistündigen Rallye stellte jeder seine Nachforschungen den Anderen vor. Selbst die begleitenden Erwachsenen erfuhren viel Neues.


Sachkunde zum Anfassen macht Spaß!

Gute Radsportler

IMG_9733Mit tollen Erfolgen kehrten unsere Wildparkfüchse, die sich für die Kreisausscheide qualifiziert hatten, sowohl von der Kleinen Friedensfahrt im Motorpark Oschersleben, als auch vom  ADAC-Kreisausscheid in Haldensleben zurück.

Wir gratulieren !

Lesekrone Kreis-Vorentscheid

Am 19.06.18 fand in der Kultur Fabrik Haldensleben der Wettbewerb Lesekrone 2018 statt. 13 Kinder aus verschiedenen Ortschaften unseres Landkreises nahmen daran teil. Die erste Aufgabe war die Vorstellung eines bekannten Buches und das betone fehlerfreie Lesen aus diesem. In der nächsten Runde erhielt jedes Kind einen unbekannten Text und musste diesen ohne Vorbereitung dem Publikum und der fünfköpfigen Jury ebenfalls so gut wie möglich präsentieren. Aus unserer Schule hat sich Paul im Vorentscheid der dritten Klassen durchgesetzt und war auch an diesem Tag bestens vorbereitet. Sein selbstgewähltes Buch “Die unlangweiliste Schule der Welt” stellte er passend im Schultshirt eindrucksvoll vor. Auch den unbekannten Text trug er fast fehlerfrei vor. Am Ende konnte sich Paul über einen dritten Platz freuen. Wir sind stolz auf ihn und gratulieren zu diesem Erfolg.