Medizinische Masken

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass ab Montag (25.01.2021) Ihre Kinder im Schulbus
nur noch medizinische Maslken tragen dürfen,
Stoffmasken und Schals sind nicht mehr möglich.

Lernaufgaben

davLiebe Schüler,
während des Distanzunterrichtes stehen jeweils montags Boxen (2 je Klassenstufe) im Foyer in der Zeit von 7.45 bis 13.15 Uhr und
17.30 –
18.00 Uhr für den Postverkehr zur Verfügung.

Wenn ihr nicht die Möglichkeit habt, euch die Lernaufgaben am Computer herunterzuladen bzw. auszudrucken, legen wir für euch eure Lernpläne in einem Korb eurer Klasse bereit. Ebenfalls könnt ihr auch eure bearbeiteten Lernaufträge in einem weiteren Korb zur Kontrolle ablegen, wie es mit eurem Klassenlehrer vereinbart ist.dav

 


Die Klassenlehrer bieten individuell ebenfalls digitale Möglichkeiten an.

Bitte an Eltern

Sehr geehrte Eltern,
wir sprechen auf der Schulhomepage nun auch die Schülerinnen und Schüler in regelmäßigen Abständen an. Die Texte in der Farbe „grün“ sollen den Kindern Tipps zum Distanzlernen geben und vielleicht die Motivation zum selbstständigen Lernen erhöhen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihrem Kind der Text zukommt, durch selbstständiges Lesen oder auch durch Vorlesen.

Bitte gestatten Sie mir noch einige Worte zur Notbetreuung. Wie das Wort sagt, ist es eine NOTbetreuung für einen gewissen Anteil unserer Schülerinnen und Schüler. Die Kinder erhalten durch pädagogische Kräfte keinesfalls Unterricht, eventuell hier und da Impulse zum Weiterlernen. Sie müssen aber an ihren Lernaufgaben vorwiegend selbstständig arbeiten, wie zu Hause auch. Das Lernen in der Notbetreuung oder aber im Homeschooling sollte unter dem Prinzip der Chancengleichheit geschehen und unter vergleichbaren Bedingungen.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen und Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Lerntipps für euch

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Wildparkfüchse,

nun sind schon einige Tage vergangen, in denen du im Distanzunterricht lernst. Auch wenn wir auf Abstand sind, muss das Lernen die wichtigste Aufgabe sein. Vielleicht fällt dir dies nach der längeren Ferienzeit etwas schwer. Aber dein Kopf wird nach einiger Übungszeit wieder schneller und besser arbeiten. Du könntest ihn selbst trainieren, in dem du dich bei der Bearbeitung der Lernaufgaben besonders anstrengst. Am Besten arbeitest du immer zur gleichen Zeit (gut ist vormittags zwischen 8.30 und 12.00 Uhr). Beginne immer mit einer leichteren Aufgabe und erledigt dann die, die mehr Kraft kostet. Mache spätestens nach einer Stunde eine Pause und vergiss nicht regelmäßig zu trinken.

Dein Kopf arbeitet nur dann richtig gut, wenn du dich auch immer wieder an der frischen Luft bewegst. Auch kleine Sportübungen neben dem Schreibtisch helfen, wenn du dich nicht mehr konzentrieren kannst.

Wenn du eine Aufgabe geschafft hast, stelle dir vor, wie sich deine Lehrerin oder wie Mama und Papa sich darüber freuen. Das zaubert auch bei dir ein Lächeln ins Gesicht.

Herzliche Grüße
von dem Team der Wildparkfüchse und Frau Umbusch

ACHTUNG

Liebe Eltern,
wir sind im Moment nur telefonisch erreichbar.

Der Landesbildungsserver ist gestört, deshalb sind die Mail der Schule sowie die Dienstemails der Lehrer nicht erreichbar.

An der Entstörung wird zur Zeit gearbeitet, wir melden uns, wenn alles wieder möglich ist.

Anträge Notbetreuung bis 14.01. stellen

Sehr geehrte Eltern,

wir bemühen uns sehr, sowohl eine hohe Anzahl von Kindern in der Notbetreuung in ihrem Lernen zu begleiten als auch den Distanzunterricht in hoher Qualität zu organisieren. Um dies personell absichern zu können, bitte ich sehr darum, uns bis spätestens Donnerstag, den 14.01.2021 um 12.00 Uhr noch eventuell ausstehende Anträge auf Notbetreuung für den Zeitraum bis 31.01.2021 zukommen zu lassen. Eine kurzfristige Antragsstellung darüber hinaus muss mit mir persönlich geklärt werden.

Bitte prüfen Sie noch einmal sehr genau, ob die Notbetreuung zwingend durch die Schule nötig oder vielleicht auch tageweise eine Betreuung Ihres Kindes durch Sie möglich ist. Auch den Schutz der Lehrerinnen und Lehrer sollten wir nicht aus den Augen verlieren. Danke für Ihr Verständnis!!

Die Abholung aus der Notbetreuung um 12.30 oder um 13.15 Uhr möglich.

Montags stehen Boxen (1 je Klassenstufe) im Foyer oder auf dem Schulhof – je nach Wetterlage - in der Zeit von 7.45 bis 13.15 Uhr und 17.30 – 18.00 Uhr für den Postverkehr zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ines Umbusch

Bestätigung der Notbetreuung für Montag

Sehr geehrte Eltern,
bis eben ( 8.01.2021, 12.00Uhr) vom Arbeitgeber bestätigte Anträge auf Notbetreuung wurden fast vollumfänglich via Mail rückbestätigt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bestätigung zunächst nur für Montag gilt, da wir die Anspruchsberechtigung im Einzelfall prüfen müssen. Dies war heute, auch aufgrund noch fehlender Rechtsgrundlage (10. Corona-Verordnung), nicht möglich. Für Montag aber schafft dies für Sie Klarheit.
Bei Fragen unsererseits bezüglich der Notbetreuung ab Dienstag melden wir uns gegebenfalls persönlich bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende
Ines Umbusch

Ich kann, ich will, ich gehöre dazu!

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auch wenn wir auf Abstand bleiben müssen, sind wir die Wildparkfüchse.

Bitte lernt fleißig und denkt an euer Schulmotto - Ich kann, ich will, ich gehöre dazu.

Bearbeitet weiter eure Lernaufgaben und zeigt, dass ihr schon gelernt habt, selbstständig zu arbeiten. Bittet aber auch um Hilfe, wenn ihr allein nicht weiterkommt.

Denkt bitte daran, wie gut ihr euch fühlt, wenn ihr etwas ordentlich geschafft habt.

Erledigt ruhig eure Aufgaben – eine nach der anderen und freut euch über ein Lob, von euch selbst, von euren Eltern oder eurer Lehrerin.

Bitte bleibt gesund,

es grüßen euch das ganze Team der Wildparkfüchse und Frau Umbusch!